Datenschutz (Cookies abschalten)

 

DIE LINKE-Fraktion Vernetzt

 

Hier können Sie uns erreichen

Fraktionsgeschäftsstelle
Tiefer 8, 28195 Bremen

Fon: 0421 - 20 52 97-0
Fax: 0421 - 20 52 97-10
Presse: 0176 – 43 28 85 60
Web-Redaktion: 0421 - 20 52 97-51

Die Büros der Abgeordnetengemeinschaft
finden Sie hier.

 

Im Stadtparlament gehört

Rupp: Baumbestand
Erlanson: Armut
Leonidakis: KiTa-Finanzierung
Rupp: Job-Ticket
Rupp: Brücken-Neubau
 
 

AboTipps

 

Tweets


Linksfraktion Bremen

16h Linksfraktion Bremen
@LinksfraktionHB

Antworten Retweeten Favorit "Es ist gut, dass der #Senat endlich seine Planung vorlegt. Die Kostenplanung bei der Schulstandortplanung ist aber… twitter.com/i/web/status/1…


Miriam Strunge

18h Miriam Strunge
@miriamstrunge

Antworten Retweeten Favorit Es ist notwendig, dass wir uns aktiv erinnern, dass wir uns nicht darauf einlassen, dieses grausame Kapitel der deu… twitter.com/i/web/status/1…


Retweeted by Linksfraktion Bremen

Linksfraktion Bremen

19 Okt Linksfraktion Bremen
@LinksfraktionHB

Antworten Retweeten Favorit Zusätzliche Einnahme-Ausfälle bei der @Gesundheit_Nord nicht bestätigt: "Vorhandene Probleme sind gravierend genug"… twitter.com/i/web/status/1…


Linksfraktion Bremen

18 Okt Linksfraktion Bremen
@LinksfraktionHB

Antworten Retweeten Favorit Neue Bremer #Ausbildung​s-Vereinbarung: "Nachsitzen ist auch keine Lösung", sagt @miriamstrunge. "Wir brauchen Maßn… twitter.com/i/web/status/1…


Linksfraktion Bremen

17 Okt Linksfraktion Bremen
@LinksfraktionHB

Antworten Retweeten Favorit Jetzt Live-Übertragung von unserer Veranstaltung: Wem gehört die Stadt mit Prof. Yvonne P. Doderer und Claudia Bern… twitter.com/i/web/status/1…


 
Neues aus der Bürgerschaft
21. Oktober 2018

Mehr Ausbildungsplätze ermöglichen: allgemeinen Ausbildungsfonds im Land Bremen jetzt auf den Weg bringen

Wer Jugendliche betrieblich ausbildet, leistet einen Beitrag für deren Zukunftschancen und für den regionalen Fachkräftemarkt. Es gibt jedoch zu wenig angebotener Ausbildungsplätze im betrieblich-dualen Bereich. Viele Bremer Unternehmen entziehen sich ihrer Verantwortung auszubilden. Nur noch etwa jeder fünfte Betrieb bildet aus, das sind weniger als die Hälfte aller ausbildungsberechtigten Betriebe. Mehr...

 
16. Oktober 2018

Öffentliche Finanzierung des ÖPNV, SPNV und Bahnverkehrs

In der politischen Diskussion über die Ticketpreisstruktur und den Ausbau des Nahverkehrs muss die Finanzierungssituation der Verkehrsbetriebe geklärt werden. In den vergangenen Jahren mussten die Nutzer*innen immer wieder die Preissteigerungen tragen, ohne dass die öffentlichen Zuschüsse entsprechend gestiegen wären. Ohne höhere Zuschüsse werden Ticketpreissenkungen nicht möglich sein. Mehr...

 
11. Oktober 2018

Zukunft des Landesmindestlohns

In den Mindestlohn auf Landesebene ist wieder Bewegung gekommen. Mehrere Bundesländer halten nach wie vor an Mindestlöhnen fest, die oberhalb des Bundesmindestlohns liegen. In Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern ist die Einführung eines Mindestlohns in der Vergabe von 9,54 Euro geplant, auch in Brandenburg und Berlin wird es zu einer Erhöhung kommen. Hamburg plant die Einführung eines Mindestlohns von 12 Euro für den öffentlichen Dienst und öffentliche Unternehmen.  Mehr...

 
4. Oktober 2018

Telekommunikationsüberwachung durch Funkzellenabfragen

Seit 2008 erlaubt die Strafprozessordnung die Abfrage von Telekommunikations-Verbindungsdaten durch Ermittlungsbehörden bei den Mobilfunk-Providern. Diese sogenannte Funkzellenabfrage dokumentiert die mobilfunkgestützte Kommunikation und gibt Aufschluss, wer wann in der räumlich bezeichneten Funkzelle mit wem in Kontakt stand. Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 138

Im Plenarsaal gesehen

Rupp: Vermögenssteuer, Leonidakis: Einwanderungsgesetz, Vogt: Drogenumgang, Janßen: Hospiz

Bernhard: Wohngeldstelle, Strunge: Med. Fakultät, Janßen: Wohngeldstelle, Rupp: Sanierungsstau

Hinweis: Mit einem Klick werden personenbezogene Daten an das Videoportal übermittelt.

  Alle Reden im YouTube-Video

 
Aktuellste Pressemitteilungen
22. Oktober 2018

Kostenplanung bei der Schulstandortplanung nicht durchdacht, Bedarfe bei den Oberschulen sind real größer

Presseerklärung von Kristina Vogt, Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Fraktion, zu den Veränderungen an knapp einhundert Schulen: Mehr...

 
19. Oktober 2018

Zusätzliche Einnahme-Ausfälle bei der GeNo nicht bestätigt - vorhandene Probleme sind gravierend genug

Presseerklärung von Klaus-Rainer Rupp, Sprecher der Fraktion für Haushalt und Finanzen, zum geplanten Verlust der GeNo: Mehr...

 
19. Oktober 2018

Bremer Vereinbarung zu Ausbildung: Nachsitzen ist auch keine Lösung

Presseerklärung von Miriam Strunge, ausbildungspolitische Sprecherin der Fraktion, zur neu unterzeichneten Vereinbarung: Mehr...

 
19. Oktober 2018

Zusätzliche Einnahme-Ausfälle bei der GeNo nicht bestätigt - vorhandene Probleme sind gravierend genug

Presseerklärung von Klaus-Rainer Rupp, Sprecher der Fraktion für Haushalt und Finanzen, zum geplanten Verlust der GeNo: Mehr...

 
Aktuellste parlamentarische Initiativen
21. Oktober 2018

Mehr Ausbildungsplätze ermöglichen: allgemeinen Ausbildungsfonds im Land Bremen jetzt auf den Weg bringen

Antrag der Fraktion DIE LINKE: Mehr...

 
17. Oktober 2018

Öffentliche Finanzierung des ÖPNV, SPNV und Bahnverkehrs

Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE: Mehr...

 
11. Oktober 2018

Zukunft des Landesmindestlohns

Große Anfrage Fraktion DIE LINKE: Mehr...