DIE LINKE-Fraktion vernetzt

 

Hier können Sie uns erreichen

Fraktionsgeschäftsstelle
Tiefer 8, 28195 Bremen

Fon: 0421 - 20 52 97-0
Fax: 0421 - 20 52 97-10
Presse: 0152 - 339 34 147
Web-Redaktion: 0421 - 20 52 97-51

Die Büros der Abgeordnetengemeinschaft
finden Sie hier.

 

In der Bürgerschaft gesehen

Flash is required!
Janßen: Armuts- und Reichtumsbericht.
Flash is required!
Vogt: Abschiebe- verschärfung.
Flash is required!
Tuncel: Sprachbarrieren.
Flash is required!
Strunge: studentisches Wohnen.
Flash is required!
Erlanson: Ortsamts- leitungs-Abwahl.
Flash is required!
Leonidakis: Integrationskonzept.
Flash is required!
Rupp: Doppelte Buchführung.
Flash is required!
Janssen: Energiebericht.
 
 

AboTipps

 

Im Stadtparlament gehört

Flash is required!
Rupp: Wohnungsbau.
Flash is required!
Strunge: Musikschule.
Flash is required!
Erlanson: Billigfleisch.
 

Tweets


Miriam Strunge

11h Miriam Strunge
@miriamstrunge

Antworten Retweeten Favorit R.Geraedts @ANK_HB "7000 Jugendliche in Bremen sind verloren gegangen, haben keinen Berufsabschluss & sind ohne Ausbildung"#armutskonferenz


Retweeted by Linksfraktion Bremen

Sofia Leonidakis

13h Sofia Leonidakis
@SofiaLeonidakis

Antworten Retweeten Favorit Inge Danielzick moderiert, Gerd Wenzel vom PARITÄTISCHEN macht den Auftakt der Bremer Armutskonferenz: "Empört... fb.me/7MSDZGq44


Retweeted by Linksfraktion Bremen

 
Flash is required!
 
Neues aus der Bürgerschaft
8. Februar 2016

Perspektiven des Landesmindestlohns

Der Bremische Landesmindestlohn trug mit bei zu der Dynamik auf Länderebene, die schließlich zur Einführung eines bundesweiten Mindestlohns führte. Als Auftraggeber und in der Beschaffung begrenzt der Staat mit dem Landesmindestlohn die Möglichkeit, sich Wettbewerbsvorteile durch Unterbieten der öffentlichen Tarife zu verschaffen – diese Funktion wurde mit dem Schleswig-Holsteinischen Landesmindestlohn betont, der die unterste Entgeltgruppe des öffentlichen Dienstes abbildet. Mehr...

 
5. Februar 2016

Kühne+Nagel-Neubau gelungen?

Jeweils mittwochs erscheint im größten Bremer Anzeigenblatt die Rubrik 'Pro und Contra'. Hier äußern sich verschiedene PolitikerInnen beziehungsweise VertreterInnen von Institutionen und Verbänden zu aktuellen Themen. Aktuell geht es um den Neubau an der Wilhelm-Kaisen Brücke in Bremen. Mehr...

 
2. Februar 2016

‚Kosten der Unterkunft‘ erhöhen

Der Bundestag hat die Wohngeld-Höchstbeträge zum 1. Januar 2016 deutlich angehoben. Diese An- passung ist aber kein ‚Gnadenakt‘, sondern eine überfällige Reaktion auf gestiegene Mieten. Sie muss sich jetzt auch in Bremen auf die kommunal festgelegten 'Kosten der Unterkunft'-Sätze niederschlagen. Die KdU gehören zu den grundlegenden Bedarfen, die bei Bedürftigkeit durch die Grundsicherung für Arbeitssuchende zu decken und abzusichern sind. Mehr...

 
29. Januar 2016

Rassistische Mobilisierung gegen Flüchtlinge und Angriffe auf Unterkünfte und MigrantInnen in Bremen

Bundesweit gab es im vergangenen Jahr nach Angaben des Bundeskriminalamtes 924 Anschläge auf Unterkünfte von Flüchtlingen. In Blumenthal und Findorff wurden Brandstiftungen an einem Großzelt und an einer Turnhalle verübt, die eventuell zur Notunterbringung genutzt werden sollte. Zusätzlich gab es eine versuchte Brandstiftung an einer Turnhalle in Walle. Die TäterInnen wurden bisher nicht ermittelt, obwohl die Polizei eine Belohnung für Hinweise ausgelobt hat. Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 404

Aktuellste Pressemitteilungen
8. Februar 2016

Fraktion DIE LINKE kritisiert Ausstieg aus dem Landesmindestlohn: Welche konkreten Projekte zur Armutsbekämpfung bleiben noch?

Presseerklärung von Claudia Bernhard, arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Fraktion, zur den Schwächen des Landesmindestlohns: Mehr...

 
4. Februar 2016

Viele Probleme bei der Umsetzung der Inklusion sind hausgemacht – LINKE fordert mehr Geld für Bildung bei Haushaltsaufstellung

Presseerklärung von Kristina Vogt, Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Fraktion, zum Brandbrief von GrundschulleiterInnen aus dem Bremer Westen: Mehr...

 
2. Februar 2016

Kühne + Nagel demonstriert bauliche Hybris – Neubau-Entwurf lässt jede Sensibilität vermissen

Presseerklärung von Claudia Bernhard, bau- und stadtentwicklungspolitische Sprecherin der Fraktion, zum Entwurf für den Neubau der Kühne + Nagel-Zentrale an der Wilhelm-Kaisen-Brücke in Bremen: Mehr...

 
  • Flash is required!
  • Flash is required!
Aktuellste parlamentarische Initiativen
5. Februar 2016

Wartezeiten beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Anfrage in der Fragestunde der Fraktion DIE LINKE: Mehr...

 
4. Februar 2016

Klimaschutz verstärken – Kohleausstieg realisieren

Antrag der Fraktion DIE LINKE: Mehr...

 
2. Februar 2016

Aufnahme des Tagesordnungspunktes „Moratorium bei Kosten der Unterkunft-Richtwerten“

Antrag der Fraktion DIE LINKE zur Sitzung der städtischen Deputation für Soziales, Jugend und Integration am 11. Februar 2016: Mehr...