Flash ist Pflicht!
 

Sommerzeit - Ferienzeit

Wir wünschen Ihnen in der Ferienzeit erholsame Tage und richtig viel Sonne.

 

Sie können uns erreichen

Fraktionsgeschäftsstelle
Tiefer 8, 28195 Bremen

Fon: 0421 - 20 52 97-0
Fax: 0421 - 20 52 97-10
Presse: 0152 - 339 34 147
Web-Redaktion: 0160 - 76 234 17

Die Büros der Abgeordnetengemeinschaft
finden Sie hier.

 
Flash ist Pflicht!
Kristina Vogt zur Armut im Land Bremen.
Flash ist Pflicht!
Cindi Tuncel zur Olympia-Bewerbung.
Flash ist Pflicht!
Klaus-Rainer Rupp zu Bund-Länder-Beziehungen.
Flash ist Pflicht!
Peter Erlanson zum Pflegeinfrastrukturbericht
Flash ist Pflicht!
Claudia Bernhard zur Frauenquote.
Flash ist Pflicht!
Kristina Vogt zur Regierungserklärung.
 

Im Stadtparlament gehört

Flash ist Pflicht!
K.-R. Rupp zur Müll- Rekommunalisierung.
Flash ist Pflicht!
C. Bernhard zur Bau- vorhaben-Information.
Flash ist Pflicht!
C. Bernhard zur häuslichen Gewalt.
Flash ist Pflicht!
K.-R. Rupp zum Fuhrparkmanagement.
 

DIE LINKE vernetzt

 
 

AboTipps

 
 
Neues aus der Bürgerschaft
2. September 2014

Bedarfsprüfung U3-Betreuung

Kinderkrippen und Kindergärten helfen, Kinder zu bilden und zu erziehen. Sie sind Orte des sozialen Lernens und können zum Abbau sozialer Ungleichheit beitragen. Seit einem Jahr haben alle Kinder ab dem ersten Lebensjahr einen Rechtsanspruch auf eine Förderung in einer Kinderbetreuungseinrichtung oder Kindertagespflege. Es zeichnet sich ab, dass der tatsächliche Betreuungs- bedarf höher ausfällt als prognostiziert: es fehlen sowohl Plätze.  Mehr...

 
1. September 2014

Das Bremer Sommerinterview

Seit mehreren Jahren ist es in den Medien etabliert: das Sommerinterview in den Parlamentsferien. Diese Form der Befragung geht auf eine Sendereihe im Fernsehen zurück, in der verschiedene SpitzenpolitikerInnen zu wichtigen Themen der aktuellen Politik befragt werden.  Mehr...

 
29. August 2014

Zuverlässigkeitsprüfung im Bewachungsgewerbe

Personen, die im Bewachungsgewerbe etwa als TürsteherIn arbeiten wollen, legen bei der Handelskammer eine Sachkundeprüfung ab. Anschließend führt das Stadtamt eine Zuverlässigkeitsprüfung durch. Die Bewachungsverordnung und die Bremische Gaststättenverordnung sehen vor, dass zur Überprüfung der Zuverlässigkeit personenbezogene Auskünfte aus dem Zentralregister des Bundesamtes für Justiz eingeholt werden. Im Zentralregister sind Vorstrafen und Anklagen aus etwaigen Gerichtsverfahren gespeichert. Mehr...

 
26. August 2014

Gesundheitsversorgung von Eingewanderten

Die ärztliche, medizinische und therapeutische Behandlung muss für jeden Menschen im Bedarfsfall gewährleistet werden. Dennoch haben einige Personengruppen einen erschwerten oder überhaupt keinen Zugang zum Gesundheitssystem. Papierlose Menschen sind von der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung ausgeschlossen. Sie können daher nur die Angebote der Humanitären Sprechstunde und des Medi-Netzes wahrnehmen. Mehr...

 
22. August 2014

Gute Pflege braucht gutes Personal

Im Juli hat die Bremische Bürgerschaft die Erstellung eines Pflegeinfrastrukturberichtes für das Land Bremen beschlossen. Eine umfassende Gesamtbetrachtung ist dringend notwendig, um einem prognostizierten Pflegenotstand entgegenzuwirken. Auf Basis verschiedener Studien beläuft sich die Versorgungslücke in den beiden Bundesländern Bremen und Niedersachsen im Jahr 2030 auf insgesamt rund 25 Prozent des Bedarfs an Pflegekräften.  Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 269

Aktuellste Pressemitteilungen
1. September 2014 Tuncel

Fraktion DIE LINKE zum Antikriegstag: Situation in vielen Ländern ist blanker Horror, Menschen auf der Flucht brauchen Hilfe

Pressemitteilung von Cindi Tuncel, friendenspolitischer Sprecher der Linksfraktion, zum Antikriegstag Mehr...

 
29. August 2014 Rupp

LINKE zum Senats-Gutachten über die zukünftige Organisation der Abfallwirtschaft: „Joint-Venture-Lösung birgt die höchsten Risiken für die Gebührenzahler“

Die Unternehmensberatung Econum hat für den Senat ein Gutachten über die zukünftigen Strukturen der Abfallentsorgung in der Stadtgemeinde Bremen verfasst. Hier die Pressemitteilung von Klaus-Rainer dazu. Mehr...

 
21. August 2014 Rupp

Jacobs University: LINKE verlangt Senatsbericht zur wirtschaftlichen Lage der öffentlich subventionierten Privat-Uni

Presseerklärung von Klaus-Rainer Rupp, haushalts- und finanzpolitischer Sprecher der Fraktion, zu den aktuellen Berichten über drohende Risiken bei der Umsetzung des Trilateralen Vertrages zwischen Jacobs University (JUB), Jacobs Foundation und dem Senat: Mehr...

 
20. August 2014 Rupp

PwC-Studie zur ‚Schuldenbremse‘ in den Ländern: Bemerkenswerter Debattenbeitrag statt Populismus

Presseerklärung von Klaus-Rainer Rupp, haushalts- und finanzpolitischer Sprecher der Fraktion, zur dritten Studie bezüglich der ‚Untersuchung der Länderfinanzen vor dem Hintergrund der Schuldenbremse‘: Mehr...

 
18. August 2014 Linksfraktion Bremen/Dr. Rolf Gössner (Deputierter)

Vorstoß des Bremer Justizsenators nur Symbolpolitik

Presseerklärung von Dr. Rolf Gössner, parteiloser Innendeputierter der Fraktion, zum Vorhaben des Bremer Justizsenators Martin Günther (SPD), Straftaten gegen PolizistInnen zukünftig härter zu ahnden: Mehr...

 
Aktuellste parlamentarische Initiativen
2. September 2014 Vogt/Justiz & Inneres

Zuverlässigkeitsprüfung im Bewachungsgewerbe durch das Stadtamt

Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE: Mehr...

 
2. September 2014 Tuncel

Bedarfsprüfung U3-Betreuung

Anfrage in der Fragestunde der Fraktion DIE LINKE: Mehr...

 
26. August 2014 Vogt/Justiz & Inneres/Migration & Integration

Gesundheitsversorgung von Eingewanderten in Bremen

Große Anfrage der Fraktion DIE LINKE: Mehr...

 
22. August 2014 Erlanson/Gesundheit

Gute Pflege braucht gutes Personal

Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE: Mehr...

 
21. August 2014 Rupp/Bildung & Wissenschaft

Jacobs University

Berichtsbitte der Fraktion DIE LINKE: Mehr...

 
Blitzeinschlag Streaming Video. Bitte aktivieren Sie JavaScript um an dieser Stelle ein Video sehen zu können.