Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Über. Gewalt. Sprechen. Übergriffe auf Mädchen* und junge Frauen*

Maja Tegeler (MdBB) lädt zu einem Gespräch und Poetry Slam über Gewalt an Mädchen* und jungen Frauen* ein. Über 40 Prozent der Frauen in Deutschland haben seit ihrem 16. Lebensjahr körperliche und/oder sexualisierte Gewalt erlebt. Anlässlich des Frauen*kampftages thematisieren wir Gewalt an Mädchen* und jungen Frauen*. Wir fragen uns: Wie ist die aktuelle Lage in Bezug auf Gewalt an Mädchen* und jungen Frauen* in Schule und Alltag in Bremen? Und was können wir gegen Gewalt tun? Zu diesen und weiteren Fragen werden wir Lösungen suchen und Perspektiven für unsere parlamentarische Arbeit entwickeln.

Teilnehmer*innen sind:

  • Maja Tegeler (MdBB Fraktion DIE LINKE in der Bremischen Bürgerschaft)
  • Simo* Wörmann (Soziolog*in)
  • Monika Eichmann (Lehrerin)
  • Eva Matz (Künstlerin)

Gäste sind herzlich willkommen. Über eine Vorankündigung und anschließende Berichterstattung in ihren Medien würden wir uns freuen.


  • WAS: Über. Gewalt. Sprechen. Übergriffe auf Mädchen* und junge Frauen*
  • WANN: Samstag | 7. März 2020 | 18:00 Uhr
  • WER: Maja Tegeler (MdBB Fraktion DIE LINKE in der Bremischen Bürgerschaft) | Simo* Wörmann (Soziolog*in) | Monika Eichmann (Lehrerin) | Eva Matz (Künstlerin)
  • WO: Martinsclub in Vegesack | Zur Vegesacker Fähre 12, 28757 Bremen

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation befinden sich viele Abgeordnete und Mitarbeitende im Home-Office. Über unsere eMail-Adresse info@linksfraktion-bremen.de sind wir zu den allgemeinen Geschäftszeiten erreichbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Auf der Website www.bremen.de finden Sie aktuelle Informationen zur Lage in Bremen, wichtige Info-Nummern, angeratene Vorsichtsmaßnahmen und Links zu den zuständigen Ämtern und Stellen. Für Bremerhaven findet sich gleiches hier.

Bleiben Sie gesund und solidarisch, achten Sie bitte auf sich und andere.

Pressekontakt

Tim Ruland - Pressesprecher

fon: 0421 - 20 52 97-50
fax: 0421 - 20 52 97-10
mobil: 0176 – 43 28 85 60
tim.ruland@linksfraktion-bremen.de

Pressemitteilungen der Linksfraktion abonnieren

Unsere Pressemitteilungen

die wir vor 2018 veröffentlicht haben, finden Sie hier in unserem Archiv.