Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Testpflicht für Unternehmen ist überfällig!

Der Bremer Senat hat an diesem Dienstag die Testpflicht für Unternehmen im Land Bremen beschlossen. Demnach soll das Gesundheitsressort eine entsprechende Anpassung der Corona-Verordnung mit Wirkung zum 10. Mai vorlegen. Außerdem ist bei der Umsetzung der Testpflicht eine Übergangszeit für Unternehmen vorzusehen.

Sofia Leonidakis, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, kommentiert den Beschluss: „Wir freuen uns sehr, dass endlich zumindest in Bremen die Testpflicht für Unternehmen kommt. Sie ist ein wichtiger Schritt, um Infektionen am Arbeitsplatz zu erkennen und Ansteckungen im Büro, auf der Baustelle oder in der Werkshalle zu verhindern. So schließt der Senat endlich eine große Lücke bei der Pandemiebekämpfung des Bundes, welche die Testpflicht in Schulen vorschreibt, Unternehmen aber außen vor lässt. Wenn sich 80.000 Kinder in Bremen zweimal die Woche testen müssen, dann können das Erwachsene auch. Betriebe stellen nach wie vor eine wesentliche Ansteckungsgefahr dar und es gilt insbesondere prekär Beschäftigte davor zu schützen.

Angesichts der dritten Welle und weiterer Einschränkungen ist die Einführung einer verbindlichen Testpflicht in Betrieben überfällig, mehr Tempo wäre wünschenswert. An Vorbildern fehlt es nicht, in Schulen gilt die Testpflicht – und sie läuft reibungslos. Eine Testangebotspflicht gibt es inzwischen immerhin, um die Beschaffung von Schnelltests müssen sich Unternehmen also sowieso schon kümmern. Deshalb könnte eine Übergangszeit, wie vom Senat vorgesehen, aus unserer Sicht entfallen – erst recht, wenn keine Sanktionen vorgesehen sind. Je früher die echte Testpflicht startet, desto schneller zeigt sie Wirkung und hilft hoffentlich dabei, den Lockdown zeitnah zu beenden.“


Pressekontakt

Eva Przybyla - Pressesprecherin

fon: 0421 - 20 52 97-50
fax: 0421 - 20 52 97-10
mobil: 0176 – 43 28 85 60
eva.przybyla@linksfraktion-bremen.de

Pressemitteilungen der Linksfraktion abonnieren