Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Landesagentur für Weiterbildung startet

Der Senat gibt heute den Start der neuen „Landesagentur für berufliche Weiterbildung“ bekannt. Die neue Einrichtung ist Teil des ESF-Programms und soll Beschäftigte, Betriebsräte und Unternehmen dabei beraten, wie der wirtschaftliche Umbruch mit gezielten Qualifizierungsangeboten begleitet werden kann. Darüber hinaus soll die Landesagentur auch aktiv werden, um Angebots- und Förderlücken zu identifizieren und entsprechende Landesprogramme anzuregen. Dazu erklärt Ingo Tebje, wirtschafts- und arbeitsmarktpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Bremischen Bürgerschaft:

„Weiterbildung im wirtschaftlichen Umbruch ist keine Privatangelegenheit, sondern eine öffentliche Aufgabe. Das macht der Senat mit der neuen Agentur deutlich. Mit der neuen Landesagentur wird eine Struktur geschaffen, die Beschäftigte dabei unterstützt, mit dem wirtschaftlichen Strukturwandel Schritt zu halten und sich für neue Aufgaben zu qualifizieren. Der Bedarf dafür ist dringend. Der Umbau der Wirtschaft im Zeichen von Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Klimawandel und technischen Umbrüchen wird die kommende Zeit prägen. Damit Beschäftigte dabei nicht unter die Räder kommen, sondern davon profitieren können, brauchen sie gezielte Angebote, um ihre Qualifikation weiterzuentwickeln. Sie brauchen auch Förderangebote, damit sie sich eine Weiterqualifizierung leisten können, insbesondere auch berufsbegleitend. Es ist sehr zu begrüßen, dass sich das Wirtschaftsressort dieser Aufgabe jetzt mit einer solchen Neugründung widmet.

Die Landesagentur wird selbst keine Qualifizierungen durchführen, sondern soll beraten und Impulse geben. Ihre wichtigste Aufgabe liegt darin, neue Projekte und Programme auszulösen.“


Pressekontakt

Eva Przybyla - Pressesprecherin

fon: 0421 - 20 52 97-50
fax: 0421 - 20 52 97-10
mobil: 0176 – 43 28 85 60
eva.przybyla@linksfraktion-bremen.de

Pressemitteilungen der Linksfraktion abonnieren