Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Auch unter Corona Bewegungsangebote für Kinder und Jugendliche schaffen!

Kinder und Jugendliche sind durch den Corona-Lockdown zu wenig körperlich aktiv, wie aktuelle wissenschaftliche Untersuchungen zeigen. Expert*innen warnen vor den gesundheitlichen Folgen dieser Bewegungsarmut: Es drohen Übergewicht sowie die Abnahme grob- und feinmotorischer Fähigkeiten.

Cindi Tuncel, jugend- und sportpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Bremischen Bürgerschaft, kommentiert die Untersuchungsergebnisse: „Ich kann die Befunde der Wissenschaftler*innen nur unterstreichen. Ich erlebe es in meinem Umfeld in unterschiedlichen Bremer Stadtteilen selbst, wie eingeschränkt die Bewegungsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen durch den Corona-Lockdown sind. Und ich unterstütze die Forderung, alle Ansätze für die Verbesserung von Bewegungsangeboten zu nutzen, die während der Pandemie zu verantworten sind. Der Vorschlag, im Rahmen des Distanzunterrichts auch Bewegungsaufgaben oder online angeleitete Trainingseinheiten zu geben, ist absolut richtig! Zu denken ist auch an das Angebot von Sportübungen, die Kinder in der Gruppe durchführen können, die aber viel Abstand lassen und entweder mit wenigen Personen in der Halle oder draußen durchgeführt werden. Hier gibt es nach meiner Einschätzung Möglichkeiten, die unter Wahrung des Abstands von mindestens 1,5 Metern umsetzbar sind, beispielsweise Langlauf oder Gymnastik. Auch solche Angebote sollte es in der Schule geben. Und es ist daran zu denken, dass die Jugendfreizis, ebenfalls solche Angebote machen könnten, gegebenenfalls in Kooperation mit Übungsleiter*innen von Sportvereinen, die zurzeit nicht tätig werden können. Ich werde das Thema in die kommende Sitzung der Sportdeputation einbringen."


Pressekontakt

Eva Przybyla - Pressesprecherin

fon: 0421 - 20 52 97-50
fax: 0421 - 20 52 97-10
mobil: 0176 – 43 28 85 60
eva.przybyla@linksfraktion-bremen.de

Pressemitteilungen der Linksfraktion abonnieren