Zum Hauptinhalt springen

Kostenlose Corona-Tests sind weiterhin wichtig!

Ab Juli soll es nach Plänen der Bundesregierung keine kostenlosen Corona-Tests mehr geben.

Nelson Janßen, Vorsitzender und gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Bremischen Bürgerschaft, hält dies zum derzeitigen Zeitpunkt für problematisch: „Lauterbachs Pläne kommen zu einer Zeit, in der die Corona-Zahlen wieder ansteigen, trotz Sommer und Impfung. Zur Eindämmung des Infektionsgeschehens und zum Schutz vulnerabler Gruppen sind weiterhin kostenlose Corona-Tests notwendig.

Die Tests werden immer noch von vielen Bürgern und Bürgerinnen in Anspruch genommen und geben mehr Sicherheit, wenn man die Großeltern besucht oder sich mit Freunden trifft. Das Risiko, nahestehende Personen zu infizieren, darf nicht davon abhängig sein, ob man sich die Kosten für einen Test leisten kann. Wir unterstützen daher unsere Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard und fordern ebenfalls, dass der Bund die Finanzierung der kostenlosen Tests auch über den Juni hinaus gewährleistet.“

Pressekontakt

Eva Przybyla - Pressesprecherin

fon: 0421 - 20 52 97-50
fax: 0421 - 20 52 97-10
mobil: 0176 – 43 28 85 60
eva.przybyla@linksfraktion-bremen.de

Pressemitteilungen der Linksfraktion abonnieren