Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Datenschutz beim Bewohnermanagment in Unterkünften für Geflüchtete

Anfrage in der Fragestunde der Fraktion DIE LINKE:

Wir fragen den Senat:

1. Welche Daten werden auf der neu eingeführten Chipkarte im Rahmen der Programme „Bewohnermanagement für Flüchtlingsunterkünfte“ und „UMA Passau“ gespeichert und wie lange?

2. Welche Institutionen, Träger, Behörden und Mitarbeitende haben Zugriff auf die Daten und können diese ggf. personalisiert auslesen?

3. Wie bewertet der Senat die Einführung der genannten Programme im Hinblick auf den Datenschutz?

Sofia Leonidakis, Kristina Vogt und Fraktion DIE LINKE

Verwandte Nachrichten

  1. 29. August 2016 Fragestunde der Bremischen Bürgerschaft (Stadtbürgerschaft und Landtag) im Monat August 2016