Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

8. März: Sorgearbeit endlich anerkennen!

Presseerklärung von Sofia Leonidakis, Vorsitzende und sozialpolitische Sprecherin der Fraktion, und Maja Tegeler, frauen*- und queerpolitische Sprecherin der Fraktion, anlässlich des Internationalen Frauen*kampftags. Zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen finden heute in Bremen statt. Weiterlesen


Das Popbüro kommt voran!

Presseerklärung von Miriam Strunge, kulturpolitische Sprecherin der Fraktion, zur ersten Stellenbesetzung des geplanten Bremer Popbüros. „Die Einrichtung der Anlaufstelle für Bremer Musiker:innen kommt richtig ins Rollen. Dort werden in Zukunft Musiker:innen bei der Professionalisierung sowie der Beantragung von Fördermitteln aus dem Bund unterstützt.“ Weiterlesen


Unsere Strategie für die wirtschaftliche Erholung nach der Pandemie

Presseinformation der Fraktion über die Pressekonferenz mit Sofia Leonidakis, Vorsitzende und sozialpolitische Sprecherin der Fraktion, Maja Tegeler, frauen*- und queerpolitische Sprecherin der Fraktion und Ingo Tebje, wirtschafts- und umweltpolitischer Sprecher der Linksfraktion. Weiterlesen


Wir setzen auf eine starke Zivilgesellschaft statt auf den Verfassungsschutz!

Presseerklärung von Nelson Janßen, Sprecher für Inneres und Vorsitzender der Fraktion, zu Medienberichten, demnach das Bundesamt für Verfassungsschutz die AfD offenbar als rechtsextremistischen Verdachtsfall eingestuft haben soll und sie nun mit nachrichtendienstlichen Mitteln beobachten darf. „Die AfD als Ganzes – und eben nicht nur der sogenannte Flügel – verfolgt eine rassistische, antisemitische, antifeministische und nationalistische Agenda.“ Weiterlesen


Weitere Morddrohung gegen Mitglied der Linksfraktion

Presseerklärung von Nelson Janßen, Vorsitzender und innenpolitischer Sprecher der Linksfraktion, zur Bedrohung von Abgeordneten der LINKEN. „Wir solidarisieren uns mit Mazlum Koc und allen Betroffenen der politisch-motivierten Morddrohungen.“ Weiterlesen


Minijobs in die Sozialversicherungen aufnehmen und absichern!

Presseerklärung von Ingo Tebje, arbeitsmarktpolitischer Sprecher der Fraktion, zu Beschäftigten in ungesicherten Minijobs, die die Corona-Pandemie mit aller Härte trifft. „Von den Jobverlusten sind besonders Ältere, Studierende und Frauen betroffen.“ Weiterlesen


Pressekontakt

Eva Przybyla - Pressesprecherin

fon: 0421 - 20 52 97-50
fax: 0421 - 20 52 97-10
mobil: 0176 – 43 28 85 60
eva.przybyla@linksfraktion-bremen.de

Pressemitteilungen der Linksfraktion abonnieren