Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Bremer Bäder: Es darf keinen Tag länger bei diesem Ticket-System bleiben

Presseerklärung von Cindi Tuncel, sportpolitischer Sprecher der Faktion, zur sozial unausgewogenen Online-Ticketvergabe per Kreditkarte für die Freibäder in Bremen. „Die kommunalen Freibäder müssen für Familien zwingend barrierefrei sein. Ich erwarte jetzt eine Lösung. Nicht am Ende der Ferien oder zur neuen Freibadsaison, sondern unverzüglich.“

Nachdem die Fraktion DIE LINKE in der Bremischen Bürgerschaft schon im Juli 2021 die sozial unausgewogene Online-Ticketvergabe per Kreditkarte für die Freibäder in Bremen kritisiert hatte, trafen sich die sportpolitischen Sprecher*innen der Fraktionen mit der Geschäftsführung der Bremer Bäder. Eindringlich und fraktionsübergreifend wurde auf eine schnelle Lösung für dieses Problem gedrängt, damit wieder Tickets vor Ort mit Bargeld gekauft werden können, ohne die enormen Zugangshürden über den Online-Shop und die exklusiven Bezahlungsmöglichkeiten. Während die Geschäftsführung der Bremer Bäder dieses Problem nach wie vor leugnet und eine Zahlung per EC-Karte für den September ankündigt, melden sich noch immer regelmäßig Familien bei Cindi Tuncel, weil ihnen auf Grund der komplizierten Ticketvergabe kein Eintritt gewährt wurde.

Cindi Tuncel, sportpolitischer Sprecher der Linksfaktion, kommentiert: „Die kommunalen Freibäder müssen für Familien zwingend barrierefrei sein. Wer auf der Webseite bei den Bezahlmethoden nach wie vor nur diverse Kreditkarten-Anbieter auflistet, grenzt weite Teile der Gesellschaft aus. Es kann nicht sein, dass nach wochenlanger Kritik immer noch nicht darauf umgestellt wurde, die Tickets unter den üblichen Hygienekonzepten vor Ort zu verkaufen. Das geht in der Kunsthalle, das geht bei der Sommerwiese – nur bei den Bremer Bädern soll es aus unerklärlichen Gründen nicht funktionieren? Das ist nicht akzeptabel! Ich erwarte jetzt eine Lösung. Nicht am Ende der Ferien oder zur neuen Freibadsaison, sondern unverzüglich.“

Verwandte Nachrichten

  1. 18. Juni 2021 Ticketvergabe der Bremer Bäder muss schnell umgestellt werden!