Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aufklärung über geschlechtliche Vielfalt durch das Rat & Tat Zentrum an Bremer Schulen?

Anfrage in der Fragestunde der Fraktionen Bündnis90/Die Grünen, DIE LINKE und SPD:

Wir fragen den Senat:

1. Wie bewertet der Senat den Umstand, dass zum Januar 2020 die einzige hauptamtliche Stelle im Rat & Tat Zentrum für queeres Leben für Schulaufklärung über sexuelle und geschlechtliche Vielfalt gekündigt werden musste?
2. Welche Möglichkeiten sieht der Senat, diese Stelle im Rat & Tat Zentrum kurzfristig ab Januar 2020 doch noch abzusichern?
3. Gibt es Pläne seitens des Senats, im Sinne des Landesaktionsplans gegen Homo-, Trans- und Interphobie sowie in Zusammenarbeit mit dem Rat & Tat Zentrum ein Konzept für Schulaufklärung zu entwickeln, um den gestiegenen Bedarfen gerecht zu werden?

Kai-Lena Wargalla, Björn Fecker und Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
Maja Tegeler, Sofia Leonidakis und Fraktion DIE LINKE
Antje Grotheer, Mustafa Güngör und Fraktion der SPD


Aktuelleste parlamentarische Initiativen


Aufbau einer Landesantidiskriminierungsstelle

Antrag der Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen, der SPD und DIE LINKE: Weiterlesen


Bremen wird Freiheitsraum für LGBTQIA+ – ein Signal für Akzeptanz und gegen Diskriminierung

Antrag der Fraktionen der SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, DIE LINKE und der FDP_ Weiterlesen


Zukunft des Bunkers C178 auf dem ehemaligen Vulkan-Gelände in Vegesack

Anfrage in der Fragestunde der Fraktion DIE LINKE: Weiterlesen