Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Cindi Tuncel

Pressefoto: Zum Download bitte aufs Bild klicken. Foto-Verwendung unter Quellen-Angabe: Frank Scheffka

E-Mail:
cindi.tuncel@linksfraktion-bremen.de

Web: www.cindi-tuncel.de

Mitglied im Vorstand der Bremischen Bürgerschaft

Sprecher für: Jugend, Migration, Sport, Europa und Internationales, Senior*innen

Mitglied in den Ausschüssen: Bundes- und Europaangelegenheiten, Jugendhilfe, Landesbeirat Sport

Mitglied in den Deputationen: Soziales, Jugend und Integration, Sport

Ich bin davon überzeugt, dass eine gerechte Gesellschaft möglich ist. Es geht nicht an, dass in Bremen Kinder hungrig in die Schule gehen müssen, es ist genug für alle da, in der ganzen Welt und auch hier. Der Reichtum muss aber besser verteilt werden und dazu möchte ich beitragen. Als Mensch mit Migrationshintergrund bin ich außerdem stets bemüht, Brücken zwischen Aufnahmegesellschaft und Zugewanderten zu schlagen.

Ausgehend von meinen eigenen Erfahrungen werde ich mich gemeinsam mit anderen sozialen Initiativen für die Benachteiligten in unserer Gesellschaft einsetzen. Lassen Sie uns gemeinsam für eine gerechtere Welt kämpfen.

Ich bin 1977 in der Türkei geboren. 1985 siedelte meine Familie aufgrund unseres yezidischen Glaubens in die Bundesrepublik über, wo ich mit meinen neun Geschwistern, Eltern und Großeltern in Bremen-Hemelingen aufgewachsen bin. Heute lebe ich mit meiner Ehefrau und meinen vier Kindern in Tenever.

Selbst von Anfang an Bewohner eines sozial benachteiligten Stadtteils lag dort stets der Schwerpunkt meines persönlichen und politischen Engagements. Seit meiner Schulzeit setzte ich mich ehrenamtlich in verschiedenen Vereinen und Initiativen für andere Menschen, insbesondere auch für Menschen mit Migrationshintergrund, ein.

Nach Abschluss meines Diplomstudiums der Sozialarbeit habe ich fünf Jahre als Familienhelfer (SPFH) vor allem mit migrantischen Familien gearbeitet. Seit mehreren Jahren bin ich beim Landessportbund Bremen tätig, wo ich das Projekt: »Sport gegen Gewalt, Intoleranz und Rassismus« leite.

Ich bin 2005 der PDS beigetreten und seit 2007 bei der LINKEN aktiv, die ich bis 2011 im Beirat Osterholz und in den meisten Fachausschüssen vertrete. 

Aktuelleste Pressemitteilungen


Stufenweiser Einstieg: Regierungsbündnis will Vereinssport im Freien wieder ermöglichen

Gemeinsame Pressemitteilung der Bürgerschaftsfraktionen von Bündnis 90/DIE GRÜNEN, SPD und DIE LINKE: Weiterlesen


Auf in eine lichte Zukunft auf Bremens Sportplätzen!

Presseerklärung von Cindi Tuncel, sportpolitischer Sprecher der Fraktion, zur Umrüstung der Flutlichtanlagen auf Bremer und Bremerhavener Sportplätzen. „Das ist eine Supersache! Die neuen Leuchten sparen richtig viel Strom – das senkt den CO²-Ausstoß, schont die Umwelt und zusätzlich sparen die Vereine auch noch Geld.“ Weiterlesen


Linksfraktion verurteilt neuerliche Repressionswelle durch die türkische Regierung

Presseerklärung von Cindi Tuncel, Sprecher für Internationales der Fraktion, der kritisiert, dass in der Türkei am Montag 718 Mitglieder der linken HDP, der zweitgrößten türkischen Oppositionspartei der Türkei, festgenommen worden sind. „Die Bundesregierung und die EU müssen die innenpolitische Repression der AKP klar verurteilen und mit... Weiterlesen


Aktuelleste parlamentarische Initiativen


Schaffung eines Grabfeldes für jesidische Bestattungen in Bremen

Anfrage in der Fragestunde der Fraktion DIE LINKE: Weiterlesen

Zurück