Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aus der Stadtbürgerschaft berichtet

Vier Tagesordnungspunkte behandelten die Abgeordneten auf der gestrigen Sitzung des Stadtparlaments.

Wohngeldstelle

Zur Personalnot bei der Bremer Wohngeldstelle sagt Sofia Leonidakis in der Bürgerschaft: „Bearbeitungszeiten von bis zu zehn Monaten sind nicht tragbar. Gerade Menschen mit wenig Geld sind auf das Wohngeld angewiesen, um ihre Miete zahlen zu können. Deshalb bekommt die Wohngeldstelle fünf zusätzliche Stellen.“

Klicken Sie bitte hier, wenn Sie sich die Rede der Abgeordneten im YouTube-Video ansehen möchten.


Aktuelle Stunde: Verkehrsinfrastruktur

„Um den Verschleiß und Verfall der Straßen zu mildern, ist es sehr wichtig, dass auch die Verkehrswende vorangeht. Zum Beispiel belasten riesige SUVs die Straße imminent“, kritisierte Ralf Schumann in der Debatte.

Klicken Sie bitte hier, wenn Sie sich die Rede des Abgeordneten im YouTube-Video ansehen möchten.


Straßenbahnverlegung

„Die Machbarkeitsstudie darf nicht dazu führen, dass alle anderen Entscheidungen zu Innenstadt aufgeschoben werden“, meinte Ralf Schumann in der Debatte um die Verlegung der Straßenbahntrasse weg von der Obernstraße in der Bremer Innenstadt hin zur Martinistraße.

Klicken Sie bitte hier, wenn Sie sich die Rede der Abgeordneten im YouTube-Video ansehen möchten.


Sporthallen der Bremer Uni

„Die Sportanlagen an der Universität haben eine wesentliche Funktion für die Grundversorgung mit Hallenkapazitäten“, stellte Cindi Tuncel in seinem Wortbeitrag fest. „Wir stehen als Koalition für den Sport in unserer Stadt ein. Auf die Debatte um die letztendliche konkrete Ausgestaltung der Sporthallen an der Universität mit den Beteiligten vor Ort freue ich mich jetzt und ich bin sicher, dass wir dann zu einem guten Entschluss in der Frage Sanierung oder Neubau kommen werden.“

Klicken Sie bitte hier, wenn Sie sich die Rede der Abgeordneten im YouTube-Video ansehen möchten.


Quelle der Audio-Mitschnitte: www.radioweser.tv


Hier erreichen Sie uns

Fraktionsgeschäftsstelle
Faulenstraße 29, 28195 Bremen

Fon: 0421 - 20 52 97-0
Fax: 0421 - 20 52 97-10
Presse: 0176 – 43 28 85 60
Web-Redaktion: 0421 - 20 52 97-51

Hier finden Sie die Büros der linken Abgeordnetengemeinschaft.

Unseren früheren Webauftritt

...finden Sie hier in unserem Archiv.