Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Pflegenotstand in Bremen – Aktueller Sachstand und Handlungsoptionen

Ingo Tebje (MdBB) lädt am Montag, den 28. Oktober 2019 um 18 Uhr zu einer Diskussionsveranstaltung im Hemelinger Linkstreff im Wurst Case (Zum Sebaldsbrücker Bahnhof 1, 28309 Bremen) ein.

Zusammen mit Expert*innen und interessierten Gästen soll über den bundesweit existierenden Pflegenotstand diskutiert werden. Wie stellt sich die Situation im Land Bremen dar? Welche Maßnahmen müssen ergriffen werden, um den Notstand zu bekämpfen? Welche Handlungsmöglichkeiten hat dabei Bremen?

Mit dabei sind: Dr. Jennie Auffenberg (Referentin Arbeitnehmerkammer), Nonni Morisse (ver.di-Jugendsekretär), Nathalie Michels (Auszubildende in der Altenpflege), Roman Fabian (Betriebsrat Klinikum Links der Weser).

Über eine Berücksichtigung der Veranstaltung in Ihrer Terminankündigung bzw. Berichterstattung würden wir uns freuen.


Hier erreichen Sie uns

Fraktionsgeschäftsstelle
Tiefer 8, 28195 Bremen

Fon: 0421 - 20 52 97-0
Fax: 0421 - 20 52 97-10
Presse: 0176 – 43 28 85 60
Web-Redaktion: 0421 - 20 52 97-51

Hier finden Sie die Büros der linken Abgeordnetengemeinschaft.

Wir suchen

mehrere Mitarbeiter*innen (m, w, d).
Mehr

Im Stadtparlament gehört

Rupp zur GeNo: mehr

Schumann zum Handy-Parken: mehr

Unseren früheren Webauftritt

...finden Sie hier in unserem Archiv.