Werde ich gekürzt?

Der kleine Inflationsrechner für die Haushaltsverhandlungen

Hier können Sie Flyer downloaden.

Müll wird teurer

Die Gebührenerhöhung garantiert Konzerngewinne und muss gestoppt werden. Die Müllabfuhr gehört wieder in kommunale Hand.

Klicken Sie bitte hier, wenn Sie den Flyer downloaden möchten.

Ein Schatten fällt über die Stadt Die „Schuldenbremse“ und der rot-grüne Kürzungsplan

Die „Schuldenbremse“ und der rot-grüne Kürzungsplan

Hier können Sie dieseN Flyer downloaden.

Geld oder kein Geld, das ist hier die Frage …

Bremische Haushaltsverhandlungen 2010-2011: Fraktion DIE LINKE fordert mehr Geld für Bildung, Arbeit, soziale Gerechtigkeit und Kultur!

Hier können Sie diese Broschüre downloaden.

27. Mai 2009

Drei Milliarden neue Schulden bis 2011

Die Entwicklung der bremischen Finanzen nach der neuen Steuerschätzung

Das Papier können Sie hier downloaden.

Armutsbekämpfung – nicht nur mit Krokodilstränen

Sofortprogramm für soziale Integration, Arbeit, Bildung und stadtteilnahe Bürgerbeteiligung. Eine Initiative der Fraktion DIE LINKE in der Bremischen Bürgerschaft zum Nachtragshaushalt 2009.

Hier können Sie die Kurzbroschüre als pdf downloaden.

Arm durch FAG

Was Hartz IV für den Arbeitslosen ist, ist der Länderfinanzausgleich für Bremen

PowerPoint-Präsentation zum Thesenpapier des Arbeitskreises Haushalt und Finanzen der Fraktion DIE LINKE in der Bremischen Bürgerschaft.

Kurzbroschüre zum Konjunkturpaket II, den Konsequenzen der Föderalismus-Kommission für Bremen, der aktuellen Haushaltssituation im Land Bremen und den Haushalts-Eckwerten des Senats für 2010/2011

Hier können Sie die Kurzbroschüre als pdf downloaden.

Stellungnahme der Fraktion zu den Auswirkungen der Finanzkrise auf das Bundesland Bremen und der daraus resultierende landespolitische Handlungsbedarf

Hier können Sie das pdf downloaden.