12. November 2018

Gescheiterte System-Akkreditierung der JUB

Die Jacobs University wurde zum Zweck einer System-Akkreditierung begutachtet. Die Gutachtergruppe des Akkreditierungsrates hat in diesem Rahmen festgestellt, dass „die Gegebenheiten nicht vorliegen, dass alle notwendigen Korrekturen und Anpassungen der Bachelor-Programme innerhalb von neun Monaten vorgenommen werden können. Diese Anpassungen sind jedoch Voraussetzung für eine Kultusministerkonferenz konforme Ausgestaltung der Bachelor-Programme“. Das Gremium sieht demnach den „Qualitätsregelkreis als nicht vollständig geschlossen an“.

Vor diesem Hintergrund bitte ich um einen Bericht, der folgende Punkte umfassen soll:

  • Wie stellt sich die Situation an der Jacobs University aus Sicht des Ressorts vor dem Hintergrund der gescheiterten System-Akkreditierung gegenwärtig dar?
  • Bis wann müssen welche Studienprogramme nun einzeln akkreditiert werden? 
  • Hat die gescheiterte System-Akkreditierung und die nicht KMK-gemäße Ausgestaltung der Bachelorstudiengänge Auswirkungen auf die institutionelle Akkreditierung und die staatliche Anerkennung der JUB?

Miriam Strunge