DIE LINKE-Fraktion Vernetzt

 

Etikettenschwindel bei der Rekommunalisierung

Ein Kommentar von Klaus-Rainer Rupp.
 

Hier können Sie uns erreichen

Fraktionsgeschäftsstelle
Tiefer 8, 28195 Bremen

Fon: 0421 - 20 52 97-0
Fax: 0421 - 20 52 97-10
Presse: 0152 - 339 34 147
Web-Redaktion: 0421 - 20 52 97-51

Die Büros der Abgeordnetengemeinschaft
finden Sie hier.

 

Claudia Bernhard zur Leiharbeit:

 
 

AboTipps

 

Tweets


Linksfraktion Bremen

13 Dez Linksfraktion Bremen
@LinksfraktionHB

Antworten Retweeten Favorit Gebührenüberprüfung für Abwasser ist überfällig – Linksfraktion begrüßt Initiative zu Normenkontrollklage… twitter.com/i/web/status/9…


Linksfraktion Bremen

12 Dez Linksfraktion Bremen
@LinksfraktionHB

Antworten Retweeten Favorit Städtische Bädergesellschaft muss angemessen bezahlen – LINKE unterstützt berechtigte Forderungen der Gewerkschaft.… twitter.com/i/web/status/9…


Linksfraktion Bremen

12 Dez Linksfraktion Bremen
@LinksfraktionHB

Antworten Retweeten Favorit LINKE unterstützt Elternforderung nach mehr Kita-Personal. „Der Brandbrief mit seinen vielen Unterstützer*innen zei… twitter.com/i/web/status/9…


 
Neues aus der Bürgerschaft
24. November 2017

Tendenziöse und rechtswidrige Einschätzung linker Gruppierungen im Bremischen Verfassungsschutzbericht 2016

Der aktuelle Bremer VS-Bericht nimmt gegenüber dem Vorjahr eine deutlich verschärfte Einschätzung linker Gruppierungen vor. So werden namentlich die Interventionistische Linke und die Rote Hilfe plötzlich explizit als „gewaltorientiert“ bezeichnet Die Rote Hilfe hat verwaltungsgerichtlich gegen die Titulierung als „gewaltorientiert“ geklagt. Mehr...

 
8. Oktober 2017

Neubau der Berufsschule für den Großhandel, Außenhandel und Verkehr

Der Senat hat beschlossen, für die Berufsschule für den Großhandel, Außenhandel und Verkehr (BS GAV) notwendige neue Schulgebäude bevorzugt in Öffentlich-Privater Partnerschaft (ÖPP) zu errichten. Grundlage für den Beschluss waren Handlungsoptionen, die von der „Beratungsgesellschaft für Behörden VBD“ erarbeitet wurden. Die zuständige Deputation für Kinder und Bildung wurde auf ihrer Sitzung am 6. September 2017 über das Vorhaben unterrichtet. Mehr...

 
5. Oktober 2017

Möglichkeiten, Zulässigkeit und Notwendigkeit einer Landesausbildungsumlage

Jugendliche finden in großer Zahl keinen Ausbildungsplatz. Gleichzeitig befürchten Betriebe einen zunehmenden Fachkräftemangel. Der breite Konsens, dass mehr betriebliche Ausbildung dringend erforderlich wäre, bricht sich allerdings an der betrieblichen Realität. Die bundesdeutschen Betriebe bilden seit langer Zeit nicht genügend aus, um den zukünftigen Fachkräftebedarf zu decken und die Ausbildungslücke zu schließen. Mehr...

 
30. September 2017

Entschädigung und Rehabilitierung der Opfer des §175 StGB

Am 22. Juli 2017 ist das Gesetz zur strafrechtlichen Rehabilitierung der nach dem 8. Mai 1945 wegen einvernehmlicher homosexueller Handlungen verurteilten Personen und zur Änderung des Einkommensteuergesetzes in Kraft getreten. Mehr...

 

Treffer 19 bis 21 von 322

Aktuellste Pressemitteilungen
7. November 2017

15 Jahre nach dem PISA-Schock wacht der Senat endlich auf

Presseerklärung von Kristina Vogt, Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Fraktion, zum ‚Pakt zur Verbesserung der Bildungsqualität' : Mehr...

 
7. November 2017

Parlamentarische Initiativen der Fraktion DIE LINKE im November 2017

Pressemitteilung der Fraktion: Mehr...

 
6. November 2017

Honorarkräfte protestieren gegen prekäre Arbeitsbedingungen – LINKE fordert bessere Bezahlung an VHS und Musikschule

Presseerklärung von Miriam Strunge kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion und Mitglied im Betriebsausschuss, zum Antrag der Linksfraktion: Mehr...

 
Aktuellste parlamentarische Initiativen
24. Oktober 2017

Umsetzung der Kapazitätserhöhung in Kindertageseinrichtungen

Anfrage in der Fragestunde der Fraktion DIE LINKE: Mehr...

 
21. Oktober 2017

Telefon-Dolmetschen beim Jobcenter Bremen

Anfrage in der Fragestunde der Fraktion DIE LINKE: Mehr...

 
19. Oktober 2017

Ortsgesetz zur Änderung des Freiluftpartygesetzes

Antrag der Fraktionen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, der SPD und DIE LINKE: Mehr...