Veranstaltung mit Andrej Holm im Martinsclub.
 

DIE LINKE-Fraktion Vernetzt

 
Flash is required!

Hier können Sie uns erreichen

Fraktionsgeschäftsstelle
Tiefer 8, 28195 Bremen

Fon: 0421 - 20 52 97-0
Fax: 0421 - 20 52 97-10
Presse: 0152 - 339 34 147
Web-Redaktion: 0421 - 20 52 97-51

Die Büros der Abgeordnetengemeinschaft
finden Sie hier.

 
Flash is required!
Erinnerung darf sich nicht kaufen lassen!
 
Flash is required!

AboTipps

 

Tweets


Linksfraktion Bremen

21 Jun Linksfraktion Bremen
@LinksfraktionHB

Antworten Retweeten Favorit #Haushalt-seckwerte 2018/19: Folgen des Sanierungsstaus und der vertieften sozialen Spaltung stärker angehen… twitter.com/i/web/status/8…


Retweeted by Linksfraktion Bremen

Linksfraktion Bremen

21 Jun Linksfraktion Bremen
@LinksfraktionHB

Antworten Retweeten Favorit #Haushalt-seckwerte 2018/19: Folgen des Sanierungsstaus und der vertieften sozialen Spaltung stärker angehen… twitter.com/i/web/status/8…


 
Flash is required!
Neues aus der Bürgerschaft
13. Juni 2017

Aus der Stadtbürgerschaft berichtet

Insgesamt fünf parlamentarische Initiativen besprachen die Abgeordneten im Plenarsaal der Bürgerschaft, darunter war auch der Antrag der Linksfraktion zum Wohnungswechsel von Leistungsbezieher*innen. Mehr...

 
18. Mai 2017

Amtssprache Deutsch – und dann?

Auf Ämter und Behörden ist die Amtssprache Deutsch, so regelt es das Bremer Verwaltungsverfahrensgesetz. Es gibt jedoch eine erhebliche und stark gewachsene Zahl von Menschen in Bremen und Bremerhaven, die noch über keine oder bislang nur über geringe, lückenhafte oder unsichere Deutschkenntnisse verfügen. Ihre Inanspruchnahme der öffentlichen Verwaltung, der öffentlichen Dienstleistungen und die Durchsetzung ihrer sozialen, politischen und kulturellen Rechte sind davon abhängig, dass übersetzt wird. Wer amtliche Vorgänge nicht versteht, kann sich demokratische Prozesse nicht aneignen. Mehr...

 
10. Mai 2017

Das Bremer Stadtparlament tagte

Neben zwei Aktuellen Stunden (GEWOBA beziehungsweise GENO) besprachen die Abgeordneten gestern im Plenarsaal auch noch drei parlamentarische Initiativen. Mehr...

 
6. Mai 2017

Kinderarmut bekämpfen, Familienförderung vom Kopf auf die Füße stellen: Kindergrundsicherung einführen!

Die Nennung von Bremen und Kinderarmut in einem Atemzug ist mittlerweile ein vertrauter Zweiklang geworden. Das Bundesland Bremen ist seit Jahren in Statistiken zur Kinderarmut mit einer traurigen Zuverlässigkeit ganz weit vorn zu finden und neueste Zahlen belegen eine weitere Verschlechterung der Entwicklung. Jede dritte Person unter 18 Jahren, die in Bremen oder Bremerhaven lebt, gilt als arm oder armutsgefährdet.  Mehr...

 

Treffer 7 bis 9 von 271

Aktuellste Pressemitteilungen
7. Juni 2017

Kita-Statusbericht II: Vorerst Entwarnung, aber kein Anlass zum Zurücklehnen

Presseerklärung von Sofia Leonidakis, kinderpolitische Sprecherin der Fraktion, zu den vorgelegten Zahlen:  Mehr...

 
7. Juni 2017

„Wie weiter mit der Inklusion?" – Mehr Tempo bei Qualitäts- und Personalentwicklung erforderlich – Morgen Podiumsdiskussion der Fraktion DIE LINKE in Gröpelingen

Presseeinladung der Fraktion: Mehr...

 
1. Juni 2017

LINKE lehnt Mogelpackung beim Wohn- und Betreuungsgesetz ab – Keine Nachtschicht in der Pflege alleine!

Presseerklärung von Peter Erlanson, Sozialdeputierter und gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion, zum Entwurf für das neue Bremische Wohn- und Betreuungsgesetz: Mehr...

 
Aktuellste parlamentarische Initiativen
27. Mai 2017

Verwendung der Mittel aus der Citytax

Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE: Mehr...

 
23. Mai 2017

Entwicklung der Wohngeldleistungen nach der Wohngeldreform 2016

Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE: Mehr...

 
18. Mai 2017

Amtssprache Deutsch – und dann?

Kleine Anfrage Fraktion DIE LINKE: Mehr...